Allgemeine Vermittlungsbedingungen

Präambel

Die Meeting Point Global Tourism LLC, IBN Battuta Gate Fourth Floor - Office 401, 51783 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, (nachfolgend MPG genannt) vermittelt Reiseleistungen auf dem Internetportal www.labranda.com . Auf diesem Internetportal werden verschiedene Beherbergungsleistungen von unterschiedlichen Leistungsträgern über den Vermittler MPG angeboten.

Nachfolgende Vermittlerbedingungen gelten für die Vermittlungsleistungen von MPG für Beherbergungsleistungen der unterschiedlichen Leistungsträger.

Bitte beachten Sie im Übrigen die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Reise- und Zahlungsbedingungen) sowie vorvertraglichen Unterrichtungen des jeweils verantwortlichen Anbieters bei der Leistungsbeschreibung.

I. Vertragsinhalt, Vertragsschluss

(1) Zwischen dem Kunden und MPG kommt ein Geschäftsbesorgungsvertrag zustande. Der Kunde beauftragt MPG, ihm Beherbergungsleistungen oder sonstige Reiseleistungen des jeweiligen Leistungsträgers zu vermitteln. MPG tritt bezüglich der angebotenen Leistungen lediglich als Vermittler auf und bietet diese nicht in eigenem Namen an.

(2) Die von MPG auf dem oben genannten Portal dargestellten Angebote stellen kein verbindliches Vertragsangebot von MPG oder dem jeweiligen Leistungsträger dar.

Mit der Eingabe seiner Daten und dem Absenden des Online-Buchungsformulars an MPG gibt der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot an den jeweiligen Leistungsträger ab und beauftragt MPG gleichzeitig mit der Vermittlungsleistung.

Der Kunde erhält daraufhin per E-Mail unter der von ihm angegebenen E-Mail Anschrift eine Buchungsbestätigung, die die angefragten Leistungen bestätigt.

(3) Bei Buchung von Leistungen wird dem Kunden mit der Buchungsbestätigung die Reservierungsnummer zur Vorlage bei dem entsprechenden Leistungsträger übermittelt.

(4) Der Kunde wird im eigenen Interesse gebeten, die ihm durch MPG übermittelten Bestätigungen unverzüglich auf deren Richtigkeit zu überprüfen und bei festgestellten Unstimmigkeiten MPG umgehend hiervon zu unterrichten, um Schäden zu vermeiden.

II. Zahlung

Die Zahlung der gebuchten Leistungen hat gemäß den in der Buchungsstrecke bzw. in der Buchungsbestätigung angegebenen Bezahlinformationen zu erfolgen.

III. Haftungsbeschränkung

Die Haftung von MPG ist für Schäden, die nicht auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen, auf den typisch vorhersehbaren Schaden, maximal für jeden Einzelfall bis zu dem je Person anfallenden Gesamtpreis der vermittelten Ausflugsleistung beschränkt, soweit der Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht und sich nicht auf solche Pflichten bezieht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf dessen Einhaltung der Kunde als Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei sonstiger gesetzlich vorgesehener Garantiehaftung.

IV. Hinweise zu Obliegenheiten des Kunden

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Reise-und Zahlungsbedingungen) der Leistungsträger besondere Pflichten des Kunden begründen können.

V. Verjährungsverkürzung

(1) Die Ansprüche des Kunden gegen MPG aus dem Vermittlungsvertrag verjähren abweichend von den gesetzlichen Regelungen innerhalb eines Jahres, es sei denn, es handelt sich um Schäden die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder solchen, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von MPG oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von MPG beruhen.

(2) Die Verjährungsfrist beginnt mit Ende des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Kunde von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.

VI. Verbraucherschlichtungsstelle / OS- Plattform

(1) MPG ist nicht zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und nimmt an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle auch nicht teil.

(2) MPG weist den Kunden hiermit auf die von der EU-Kommission unter ec.europa.eu/consumers/odr/ betriebenen Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten hin.

VII. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort ist der Sitz des Reisevermittlers.

Stand: 25.10.2019

Meeting Point Global Tourism LLC
IBN Battuta Gate Fourth Floor - Office 401
51783 Dubai
UAE

Geschäftsführerin: Roula Jouni